Über die Coronazeit haben wir unsere Schüler über Onlineangebote, Telefon und Whatsapp unterrichtet. Viele waren begeistert! So möchten wir das in unser Unterrichtsangebot aufnehmen: auf Dauer! Sollten Sie Interesse daran haben, ein Instrument auf diesem Wege zu erlernen, so wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Lehrer. Für Anfänger finden idealerweise aber zunächst einige Unterrichtsstunden vor Ort statt, um die Grundbegriffe des jeweiligen Instrumentenspiels zu erlernen. Dann kann gerne auf das Onlineangebot umgestiegen werden. Für jüngere Kinder ist es jedoch nicht geeignet. Da ist der persönliche Kontakt zum Lehrer unerlässlich. Auf dauerhaften Onlineunterricht gewähren wir 5 % Peisnachlass auf die übliche Monatsgebühr.

Neue Musikkurse der Musikschule Empfingen für die Kleinsten von 1 – 3 Jahren Es ist wieder soweit – ein neuer Musikkäfer - Kurs startet ab Oktober 2020 in der Empfinger Schule im Raum neben der Bücherei. In diesem Kurs geht es in erster Linie um den spielerischen Zugang zur Musik. Ich möchte Sie einladen, gemeinsam mit Ihrem Kind zu singen und zu musizieren. Einfache Instrumente wie Klangstäbe, Rasseln, Klanghölzer und Glöckchen begleiten den Unterricht. Spaß und Freude an Gesang, Klang, Rhythmus und Bewegung stehen dabei an erster Stelle. Los geht’s am 16. Oktober 2020 um 15.30 Uhr mit einer kostenlosen Schnupperstunde zu der alle interessierten Eltern mit ihren Kindern recht herzlich eingeladen sind. Gerne können auch Großeltern mit Ihrem Enkelkind den Musikkäfer – Kurs besuchen. Die Musikkäfer treffen sich dann an 10 Terminen in Begleitung eines Erwachsenen. Die Kurskosten betragen 68€ Anmeldung zur Schnupperstunde bei Sandra Killinger unter der Telefonnummer 07485/283052 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie jedes Jahr, wollen wir auch dieses Jahr wieder alle Kinder und Jugendlichen einladen, die Spaß am kreativen Tun haben. Ausnahmsweise nicht mit Noten und Instrumenten, sondern mit Schere und Kleber, wollen wir uns kreativ betätigen und etwas Schönes für die bevorstehende Adventszeit basteln. "Sterne" ist in diesem Jahr das Thema. Es gibt zum Basteln zwei Termine zur Auswahl: Freitag, der 20. November von 16 - 18 Uhr oder Samstag, der 21. November von 10 - 12 Uhr. Die Unkosten für diesen Termin betragen 8,00 €. Mitzubringen sind: Schere, Klebstoff, Mäppchen mit Bleistift, Lineal usw. Anmelden kann man sich ab sofort bei Bärbel Schindler: email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ab Montag, den 14. September 2020 beginnt auch an der Musikschule, wie an allen Schulen in Baden-Württemberg, wieder der Unterricht. Jeder Schüler/in hat zur gleichen Zeit Unterricht wie im letzten Schuljahr, es sei denn, mit dem Lehrer/in wurde etwas anderes vereinbart. Wer eine andere Unterrichtszeit braucht, sollte sich schnellst möglich mit seinem Lehrer/in in Verbindung setzen. Von Herzen wünschen wir allen einen guten Start ins Neue Schuljahr! Wir hoffen sehr, dass es ein gelingendes Schuljahr wird, dass Schulschließungen und Homescooling Vergangenheit bleiben. Bitte haltet euch alle an die Hygieneregeln in der Musikschule! - Bleibt zuhause, wenn ihr euch krank fühlt oder wenn ihr Kontakt zu Kranken hattet! - Beachtet die Husten- und Niesetikette! - Haltet euch nicht unnötig im Treppenhaus auf! Achtet auf das Licht...ist es eingeschaltet, ist Jemand im Treppenhaus unterwegs, ist es ausgeschaltet könnt ihr es anmachen und rein. - Wascht oder desinfiziert eure Hände vor dem Unterricht! - Fasst nicht unnötig viel an! - Tragt eine Maske, wenn ihr eine leichte Erkältung habt! Und kommt bitte einfach mit viel Freude wieder zum Musizieren! Gemeinsam schaffen wir das und bleiben alle gesund!

Wir freuen uns sehr: am Montag, den 11. Mai 2020 können wir unsere Musikschule wieder für unsere Schüler öffnen! Nach 6 Wochen Telefon-, Skype- und Whatsappunterricht ist es nun wieder möglich, von Mensch zu Mensch zu unterrichten. Zunächst öffnen wir mit Auflagen: alle Bläser dürfen leider noch nicht kommen. Es darf auch nur Einzelunterricht erteilt werden. Und umfangreiche Hygienestandards sind auch einzuhalten. Doch trotzdem sind wir glücklich, dass wieder "echter" Unterricht stattfinden kann. Im Eingangsbereich hängen unsere Hygienemassnahmen. Wir bitten alle, sich strikt daran zu halten. Denn so schaffen wir es, dass Unterricht sein kann und keiner krank wird. Dann haben wir die Hoffnung, dass bald alle wieder dasein dürfen, auch unsere Bläser. Wir freuen uns auf euch, endlich zieht wieder Musik durch die verwaisten Räume!