Wir wünschen allen unseren Schüler/innen und ihren Familien von Herzen ein hoffnungsvolles, zuversichtliches neues Jahr mit ganz viel Gesundheit! Voller Freude sind wir darüber, dass das neue Jahr mit Präsenzunterricht beginnen kann! Es gibt lediglich kleine Einschränkungen: über 18 Jährige brauchen zum Besuch der Musikschule einen 2 G+ Nachweis, so wie es ja an vielen anderen Orten und Einrichtungen auch üblich ist; über 18 Jährige müssen FFP 2 Masken tragen; Bläser müssen am offenen Fenster und mit Spuckschutzwänden blasen. Doch das ist alles machbar, solange wir weiter machen dürfen. Wem das zu eng ist, der kann gerne mit seinem Musiklehrer/in Kontakt aufnehmen und auf online-Unterricht wechseln, solange diese Vorschriften gelten. Aber: kein noch so guter Online-Unterricht kann die Präsenz ersetzen! Das haben wir im letzten Jahr während der langen Schulschließung alle deutlich gespürt. Bitte haltet euch alle strikt an die Vorschriften!

Leider befindet sich das Land nun wieder in der Warnstufe, was für uns leider Einschränkungen bedeutet. So gilt bei uns jetzt die 3G Pflicht, das bedeutet, dass nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt zur Musikschule haben. Oder aber Personen mit einem gültigen PCR Test. Alle Schüler und Schülerinnen, die an den Schulen getestet werden, sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Ferner gilt im Unterricht und im ganzen Gebäude wieder Maskenpflicht. Auch müssen wir bei den Blasinstrumenten wieder Abstand einhalten. Schade, es hat sich so gut angefühlt die kurze Zeit, in der weder Abstands- noch Maskenpflicht bestand. Diese neue Warnstufe hat auch Auswirkungen auf die Musikkäfer: die Kleinsten dürfen nur noch in Begleitung einer Person, die diese Vorgaben erfüllt, zur Musikstunde kommen. Auch in der rhythmisch-musischen Erziehung kommen diese Regeln zur Anwendung. Wir hoffen sehr, dass die Zahlen der Fälle auf den Intensivstationen bald sinken! Dann wird es für uns wieder leichter. Bitte helfen Sie alle mit, dass wir alle Gesund bleiben können! Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Am Freitag, den 08. Oktober 2021 startet ein neuer Musikkäferkurs. Dieser Kurs ist für Kind ab 1 1/2 Jahren bis 3 Jahren. Er findet in der Aula der Grundschule Empfingen statt. In diesem Kurs geht es in erster Linie um den spielerischen Zugang zur Musik. Einfache Instrumente wie Klangstäbe, Rasseln, Klanghölzer und Glöckchen begleiten den Unterricht. Der Spaß und die Freude an Gesang, Klang, Rhythmus und Bewegung stehen dabei an erster Stelle. Alle interessierten Eltern und Großeltern (3 G Regel gilt!) sind mit ihrem KInd um 15.30 Uhr zur Schnupperstunde eingeladen. Die "Musikkäfer" treffen sich an zehn Terminen in Begleitung eines Erwachsenen. Die Kurskosten betragen 68 €. Die Anmeldung zur Schnupperstunde ist bei Sandra Killinger 07485/283052 möglich.

Am Montag, den 13. September beginnt auch bei der Musikschule das neue Schuljahr. Alle Kurse und Instrumentalunterrichtsstunden beginnen wieder mit dieser Woche. Jeder Schüler/jede Schülerin wird zum vereinbarten Zeitpunkt von ihrem Lehrer/in erwartet. Sollte Jemand seinen Termin nicht wahrnehmen können, dann bitte möglichst schnell beim entsprechenden Musiklehrer/in melden. Es sind auch freie Plätze verfügbar, so dass auch die Möglichkeit besteht, eine Ausbildung am Lieblingsinstrument zu starten. Wenn Sie daran interessiert sind, können Sie über unsere Homepage Kontakt aufnehmen. Wir wünschen allen Schüler/innen und Familien einen guten Start in das neue Schuljahr!

Nach einem turbulenten außergewöhnlichen Schuljahr, haben wir uns alle....Schüler/innen genauso wie wir Lehrkräfte.... die Ferien verdient. Wir müssen alle Kraft schöpfen, auftanken. Viel hat uns dieses Schuljahr abverlangt. So haben Sie sicher Verständnis, dass wir nicht jederzeit erreichbar sind. Schicken Sie Ihre Anfrage bitte per Email, das Telefon ist nur sporadisch besetzt. Selbstverständlich werden wir uns dann sobald als möglich bei Ihnen melden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie bitte gesund!